AGB

Die Preise verstehen sich inkl. Glas, MwSt. und Verpackung ab unserem Weingut.
 
Für den Versand wählen wir den günstigsten und sichersten Weg und stellen unsere Selbstkosten in Rechnung (preiswerter Paketdienst). Für Ihre Bestellung wählen wir die passende Verpackungsgröße – dabei kann es zu Auf- und Abrundungen der Bestellmenge kommen. Falls sie in der Nähe einer unserer Weintouren (Auslieferungsfahrten) wohnen, fahren wir sie ab einem Bestellwert von 150 Euro auch gerne persönlich an. Frachtspesen auf Anfrage.
 
Fragen Sie Freunde, Nachbarn oder Verwandte, ob Sie mitbestellen wollen, so ist es unter Umständen möglich, den Wein mit einer Spedition zu liefern um Frachtkosten zu sparen. Alle Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht.
 
Der Rechnungsbetrag ist 14 Tage nach Erhalt der Ware ohne Abzug fällig. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Landau. Mit dieser Liste verlieren alle vorhergehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen Ihre Gültigkeit.
 
Die Weine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises – bei Schecks bis zu deren Einlösung – unser Eigentum.
 
Bilden sich im Wein kleine kristalline Ausscheidungen, so handelt es sich um Weinstein – dies ist kein Grund der Beanstandung. Der Geschmack und die Qualität des Weines werden dadurch nicht beeinträchtigt.
 
Mit dem Erscheinen einer neuen (Preis-) Liste verlieren alle bisherigen ihre Gültigkeit.